ErLesenes am Samstag – Irina Vogt liest "Wintergeschichten" von Oskar Maria Graf

Irina Vogt stellt frühe Erzählungen des Autors vor:
Vom Winter auf dem Lande, vom verpfuschten Theaterspiel, von den gefährlichen Eisschollen, einem Neujahrsbrief und einer missglückten Gratulation.

Mal besinnlich, mal heiter – nicht sehr lange her und nicht von sehr fern – und doch der Blick in eine andere Welt…
Oskar Maria Graf wurde 1894 als 9. Kind eines Bäckermeisters am Starnberger See geboren. Er stellte sich 1933 gegen die Bücherverbrennung und ging ins Exil in die USA.

 

Mit Frühstücksangebot!

Kulturzentrum Schöneweide – hier finden Sie uns!

Die Busline 165 bis Bruno-Bürgel-Weg hält direkt vor unserem Haus.
Zu allen Veranstaltungen, bei denen es nicht anders ausgewiesen ist, wird ein Eintritt von 7/4 Euro,
Kinderveranstaltung 4 Euro, erhoben.

Programmänderungen vorbehalten!
Eintritt Vernissage und Galerie frei!

Lesung / Gespräch / Vortrag

Zum Seitenanfang