Der Orientalische Tanz bezieht sich auf eine Tanzform, die ihren Ursprung in Ägypten hat. Er kann „von jedermann, in verschiedensten Aufführungen, getanzt werden: von Amateuren und Berufstänzern, von Jungen und Mädchen, von Frauen und Männern". In Ägypten hatte der Tanz von jeher einen hohen Stellenwert bei allen festlichen Gelegenheiten.

Leitung: Eva Kulla – Jeden 2. Montag im Monat von 19.15 - 21.15 Uhr

 

Kulturzentrum Schöneweide – hier finden Sie uns!

Die Busline 165 bis Bruno-Bürgel-Weg hält direkt vor unserem Haus.
Zu allen Veranstaltungen, bei denen es nicht anders ausgewiesen ist, wird ein Eintritt von 7/4 Euro,
Kinderveranstaltung 4 Euro, erhoben.

Programmänderungen vorbehalten!
Eintritt Vernissage und Galerie frei!

Ständige Angebote

Zum Seitenanfang