myanmar web

ErLesenes am Samstag – Mit dem Fahrrad durch Myanmar
Hans Neumann fuhr sieben Wochen durch das Land der goldenen Pagoden.
“Nach 48 Jahren Reisetätigkeit dachte ich, alles schon gesehen und erlebt zu haben, bis ich dann nach Myanmar kam …
“Schuld“ waren in erster Linie die Bewohner dieses großartigen Landes. Auch in anderen Ländern waren die Bewohner freundlich und hilfsbereit, aber die Begegnung mit den Burmesen stellte alles in den Schatten.
Auf überwiegend kleinen Nebenstraßen – teils unbefestigt – fuhr ich tagelang durch Reis-, Mais- und Zuckerrohrfelder. Von weitem schon glänzten die goldenen Stupas, von denen ich Hunderte sah. Ich fuhr durch ein bezauberndes Land und hatte sehr engen und authentischen Kontakt zur Bevölkerung, wie man das nur als Radfahrer erfährt. …“
(Auszug: Hans Neumann)

Mit Frühstücksangebot!

 

 

 

 

Kulturzentrum Schöneweide – hier finden Sie uns!

Die Busline 165 bis Bruno-Bürgel-Weg hält direkt vor unserem Haus.
Zu allen Veranstaltungen, bei denen es nicht anders ausgewiesen ist, wird ein Eintritt von 7/4 Euro,
Kinderveranstaltung 4 Euro, erhoben.

Programmänderungen vorbehalten!
Eintritt Vernissage und Galerie frei!

Aktuelle Veranstaltungen

Zum Seitenanfang