ErLesenes am Samstag: Hans Weise

hans weise web

Sachlich und nicht ohne Humor stellt der Kriminalrat a.D. seine Erlebnisse aus dem kriminellen Alltag zu DDR-Zeiten vor.
Was kann ein Kriminalrat a.D., Jahrgang 1936, aus seiner Tätigkeit von 1955 bis 1990 erzählen? Über die Stationen Streifenwachtmeister und Abschnittsbevollmächtigter (ABV), Arbeitsgruppenleiter und Kommissariatsleiter, Fernstudien an der Offiziersschule und an der Humboldt-Universität (Diplom, Sektion Kriminalistik) wurde er zunächst stellvertretender Leiter der Kriminalpolizei in Berlin Lichtenberg, danach bis 1989 in Berlin-Pankow.
Nach seiner Entlassung 1990 "in Ehren" begann er, seine Erlebnisse zu sortieren und aufzuschreiben.

 

 

Mit Frühstücksangebot!

Kulturzentrum Schöneweide – hier finden Sie uns!

Die Busline 165 bis Bruno-Bürgel-Weg hält direkt vor unserem Haus.
Zu allen Veranstaltungen, bei denen es nicht anders ausgewiesen ist, wird ein Eintritt von 7/4 Euro,
Kinderveranstaltung 4 Euro, erhoben.

Programmänderungen vorbehalten!
Eintritt Vernissage und Galerie frei!

Aktuelle Veranstaltungen

Zum Seitenanfang